Qualitätsmanagementhandbuch

Für alle Bereiche der Krankenversorgung an der Charité steht ein zentrales QM-Handbuch zur Verfügung, welches für die MitarbeiterInnen über das Intranet elektronisch verfügbar ist und die von der Klinikumsleitung und dem Vorstand verabschiedeten Regelungen in Form von Dienst- und Verfahrensanweisungen, sowie weitere Dokumente und Formulare vorhält.

In diesem Dokumentenmanagementsystem (DMS) können  Vorgabedokumente (wie zum Beispiel zentrale Verfahrensanweisungen) als sogenannte „gelenkte Dokumente“, die jeweils in der aktuellen Form verfügbar sind und  deren Abänderung in einem definierten Prozess erfolgt, hinterlegt werden. So finden sich alle relevanten Regelungen, Informationen und SOPs vereint, geordnet und verschlagwortet in einem System. Um das QM-Handbuch zu gliedern, wurde eine Ordnungsstruktur erstellt, die bei Zertifizierungsvorhaben als Grundgliederung des QM-Systems genutzt werden kann.

Um eine hohe Aktualität der Dokumente zu gewährleisten, müssen diese mit einem definierten Datum der nächsten Überprüfung versehen werden. Darüber hinaus bietet unser DMS die Möglichkeit, Dokumente zu archivieren und Benachrichtigungen zu verschicken, z. B. bei neu hochgeladenen oder bei ablaufenden Dokumenten, sowie Kenntnisnahmen einzufordern und zu dokumentieren.

Ansprechpartner

Ralph Berger

 

Vertretung:

Kristine Schmidt