Das Bild zeigt eine Sonnenuhr am Charité-Campus Mitte
Sonnenuhr Charité-Campus Mitte, Foto: Susanne Greshake/ Charité

Qualitätssicherung

Das umfangreiche Leistungsspektrum der Charité – Universitätsmedizin Berlin wird in verschiedenen Qualitätsberichten transparent dargestellt.

Sie befinden sich hier:

Qualitätssicherung

Deutsche Krankenhäuser sind gesetzlich verpflichtet, Qualitätsindikatoren zu veröffentlichen. Diese verpflichtende Form der Qualitätsdatenveröffentlichung wird Externe vergleichende Qualitätssicherung genannt. In Form des strukturierten Qualitätsberichts werden diese Qualitätssicherungsdaten aufbereitet und sind für jede Patientin und jeden Patienten einsehbar. Sie zeigen das umfangreiche Leistungsspektrum der Charité nach Art, Anzahl und Qualität transparent nach außen.

Nicht alle Leistungsbereiche werden innerhalb der externen vergleichenden Qualitätssicherung erfasst. Die Charité ist Gründungsmitglied der Initiative Qualitätsmedizin. Diese Initiative fordert von teilnehmenden Krankenhäusern die Veröffentlichung von Qualitätsdaten zu solchen Leistungsbereichen, die nicht Bestandteil der externen vergleichenden Qualitätssicherung sind. Weit über das gesetzliche Maß hinaus fördert die Charité die Qualitätstransparenz der eigenen Leistungserbringung.