Bild vom Gebäude der Inneren Medizin am Charité-Campus Mitte Berlin
Foto: Ralph Berger/ Charité

Beschwerdemanagement an der Charité Berlin

Lob, Beschwerden und Kritik werden in der Charité als wertvolle Rückmeldung betrachtet.

Konkrete Hinweise auf Verbesserungspotentiale werden von allen Berufsgruppen aufgegriffen.

Sie fließen fachübergreifend in Qualitätsaktivitäten ein.

Sie befinden sich hier:

Zentrales Beschwerdemanagement der Berliner Charité

Es ist der Charité ein Anliegen, dass sich Patientinnen und Patienten gut betreut fühlen.
Sollten Sie mit den erbrachten Leistungen nicht zufrieden sein, wenden Sie sich gerne an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort.
Das ist der kürzeste Weg, um Probleme schnell zu lösen. Sie haben auch die Möglichkeit, sich an das zentrale Beschwerdemanagement zu wenden. Das ist auch nach Ihrem Aufenthalt in der Charité möglich.

Das zentrale Beschwerdemanagement sichert Ihnen eine zeitnahe Reaktion auf Ihre Beschwerde zu. Das Team stellt ebenso sicher, dass

  • Gründe für Unzufriedenheit erkannt und analysiert,
  • Verbesserungs- und Korrekturmaßnahmen initiiert und
  • Hinweise auf Risiken in der Krankenversorgung frühzeitig entdeckt und behoben werden.

Ansprechpartnerinnen

Für Lob und Beschwerden nutzen Sie bitte das Online-Formular.

Beschwerdemanagement:
Silke Spatzker

MA Management im Gesundheitswesen
Diplom-Pflegewirtin (FH)

Bild von Silke Spatzker
Beschwerdemanagement:
Susanne Görtzen

MA in Psychologie
MPH (Gesundheitswissenschaftlerin)

Bild von Susanne Görtzen