Praktikum und Studienarbeit

  • Sie suchen einen Praktikumsplatz im klinischen Qualitäts- und Risikomanagement der Charité – Universitätsmedizin Berlin?

  • Sie suchen eine fachliche Begleitung Ihrer Bachelor- oder Masterarbeit?

Sie befinden sich hier:

Praktikum im klinischen Qualitäts- und Risikomanagement der Charité

Sie erhalten die Möglichkeit, im Rahmen verschiedener Aus-, Fort- und Weiterbildungen und Studiengängen ein Praktikum zu absolvieren. Ebenso ist eine fachliche Kooperation im Rahmen von Hochschulabschlussarbeiten (Bachelorarbeit/ Masterarbeit) möglich.

Voraussetzungen für externe Bewerbungen

  • Examensnahe BA- oder MA-Studierende
  • idealerweise Studiengänge mit Bezug zum Krankenhaus- und Gesundheitswesen (z.B. Pflegemanagement, Management im Gesundheitswesen, Soziale Arbeit, Psychologie, etc.)
  • Dauer: 4 bis maximal 12 Wochen
  • Erste praktische Erfahrungen im klinischen Arbeitsbereich, idealerweise Erfahrungen im Umgang mit Patienten und Berufsgruppen im Gesundheitswesen
  • Bereitschaft und Interesse, sich mit komplexen prozessualen, organisatorischen und systemischen Fragestellungen des klinischen Qualitätsmanagements im Krankenhaus zu beschäftigen

 

Voraussetzungen für interne Bewerbungen

  • Kenntnisse der Organisationsstrukturen der Charité und erste krankenhausspezifische Arbeitserfahrungen durch die eigene Anstellung an der Charité
  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder Hochschulabschluss
  • Bereitschaft und Interesse, sich mit komplexen prozessualen, organisatorischen und systemischen Fragestellungen des Qualitätsmanagements im Krankenhaus zu beschäftigen

  • Dauer: flexibel, von kurzen mehrtägigen Hospitationen bis hin zu mehrmonatigen Einsätzen

Mögliche Inhalte eines (Kurz-) Praktikums

  • Überblick über die in der Charité angewendeten Instrumente und Methoden des klinischen Qualitäts- und Risikomanagements
  • Optionale Unterstützung von Projekten bei entsprechend fachlicher Eignung und Interesse
  • Unterstützung bei der Evaluation von Instrumenten des klinischen Qualitäts- und Risikomanagements (z.B. OP-Checkliste, spezifische Patientenzufriedenheitsmessungen)

Anforderungen für die Kooperation im Rahmen von Hochschulstudienarbeiten

Bitte lassen Sie uns ein schriftliches Grobkonzept zu Ihrer geplanten Bachelor- oder Masterarbeit mit mindestens folgenden Inhalten zukommen:

  • Klar formuliertes Problemfeld und Forschungsziel der Arbeit mit erkennbarer wissenschaftlicher oder praktischer Relevanz für das Qualitäts- und Risikomanagement im Krankenhaus
  • Erste Ideen zur Forschungsmethodik und – falls erforderlich – zur Generierung und Auswertung von Daten
  • Erforderliche/ gewünschte Kooperationsleistungen der Stabsstelle klinisches Qualitäts- und Risikomanagement (z.B. fachliche Unterstützung, Zugang zu Daten, Arbeitsplatz, etc.)
  • Zeitliche Skizzierung der Studienarbeit (Dauer, gewünschter Beginn, etc.)
  • Zusage/ Bereitschaft des universitären Erstbetreuers/ Professors zur Anfertigung einer praxisorientierten Arbeit mit einem Krankenhaus

 

Bewerbung

Ihre Bewerbung sollte die folgenden Inhalte umfassen:

  • Anschreiben/ Motivationsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Ausbildungsnachweise (z.B. Abiturzeugnis und Übersicht der bisherigen Studienleistungen mit Notenübersicht) und Arbeitszeugnisse (z.B. Zeugnis über eine abgeschlossene Berufsausbildung oder Arbeitszeugnisse früherer Arbeitgeber)
  • Schriftliches Forschungskonzept (bei Interesse an einer Kooperation im Rahmen von Hochschulstudienarbeiten)

Datenschutzhinweis

Die Charité weist darauf hin, dass im Rahmen und zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens an verschiedenen Stellen in der Charité (z.B. Fachbereich, Personalvertretung, Personalabteilung) personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet werden. Weiterhin können die Daten innerhalb des Konzerns sowie an Stellen außerhalb (z.B. Behörden) zur Wahrung berechtigter Interessen übermittelt bzw. verarbeitet werden.

Hinweis: Praktika im klinischen Qualitäts- und Risikomanagement werden generell nicht vergütet.


Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail (mit Angabe einer Telefonnummer und Ihrer Erreichbarkeit) an: qm-zentral(at)charite.de

oder postalisch an:

Toska Hrnjak
CharitéUniversitätsmedizin Berlin
Klinisches Qualitäts- und Risikomanagement
Stabsstelle der Klinikumsleitung
Charitéplatz 1
D-10117 Berlin 
 

Ansprechpartnerin

Tosca Hrnjak

B.A. Health Care Education (Gesundheitspädagogik)
Fachkrankenschwester für Endoskopiedienste

Bild von Tosca Hrnjak